Darum benötigen Unternehmen Inspiration

//Darum benötigen Unternehmen Inspiration

Was ist das wichtigste Gut eines Unternehmens? Die Mitarbeiter. Denn ohne sie wäre kein Erfolg möglich. Sie sind es, die den Unterschied machen. Produkte und Dienstleistungen sind kopierbar und täglich geht es beim Kampf um die Kunden zu, wie auf einem Basar. Wer ist der Günstigste? Der verknappt am besten? Wer liefert am schnellsten?
Schaut man jedoch in viele Unternehmen, ob Topkonzerne oder den Mittelstand, gibt es oft ein viel wichtigeres Gut, als den Menschen. Den Gewinn. In vielen Fällen auf Kosten der Mitarbeiter und somit auch der Kunden. Wenn der Mitarbeiter schlechtgelaunt im Büro sitzt, wird er diesen Druck automatisch an den Kunden weitergeben. Ebenso an seine Familie, was einen ganz neuen Kreislauf in Gang bringt, der dem Mitarbeiter die maximale Arbeitsenergie rauben wird.

Der Blick von aussen
Aus diesem Grund benötigen Unternehmen regelmäßig Inspiration von ausserhalb. Stellen Sie sich vor, Sie fahren seit 10 Jahren die gleiche Strecke zur Arbeit. Nach einigen Wochen können Sie gefühlt blind wie ein Maulwurf im Auto sitzen und kommen trotzdem zuhause an. Ihr Unterbewusstsein schaltet einfach den Autopiloten in Ihnen ein. So ist es auch in Unternehmen. Wer seit zig Jahren die gleichen Abläufe hat, wird gerne betriebsblind. Ein Blick von aussen hilft, neue Ideen und Kreativität ins Unternehmen zu bringen.

Sie können es sich nicht leisten, sich es nicht zu leisten
„Die Führungskräfte haben Ihre Fachaufgaben, Ihr Tagesgeschäft und dazu noch Personalverantwortung. Wann soll hier die Zeit zur Weiterbildung sein? Damit nicht die halbe Belegschaft auf ein externes Seminar reisen muss, komme ich in die Firmen.“ Norman Gräter ist internationaler Keynotespeaker für den Bereich Zielerreichung und Motivation. In seinem Erfolgsbuch „Zielerreichung für High Potentials“ erklärt er anhand seiner AnkeR™ Methode, wie Veränderung einfach möglich und umsetzbar ist. Der Motivationsredner und Mentor für Unternehmer und Führungskräfte setzt dabei viel auf Storytelling und Emotionen. „Viele Menschen haben vor Veränderung Angst. Geschichten helfen, etwas Neues verspielt und trotzdem nachhaltig zu vermitteln.“ Der Erfolg gibt ihm recht.

Das eigene Herz als Schlüssel
Gerade kommt Norman Gräter von einem vier tägigen Workshop auf Mallorca zurück. Für die Online Plattform Klick-Tipp und die neue Online Recruiting Plattform Connectoor war er dort im Einsatz, inspiriere und coachte die Mitglieder der KT-Family. „Norman Gräter ist ein Wahnsinns Mensch. Hier stand ein Mensch vor uns, der total offen auf all die Teilnehmer zuging und seine Keynote, die er uns gebracht hat, war großartig. Männer in Tränen, das geht normalerweise nicht – hier war es zu sehen“ so Michael Mayr, Organisator des Workshops in Palma de Mallorca. Gabriel Mantler, Head of Customer Happiness bei Klick-Tipp meinte „Die Art, wie Norman Gräter das gemacht hat, habe ich noch nie gesehen“. Emotional happiness nennt Gräter seinen einzigartigen Stil, der ihm bereits den doppelten Europameistertitel im öffentlichen Reden, sowie die Auszeichnung „Trainer des Jahres 2017“ von der Europäischen Trainerallianz gebracht hat. „Veränderung passiert nur, wenn auch eine Emotion damit verbunden ist. Natürlich verändert sich jeder Mensch auch durch Druck und Wiederholung. Jedoch gibt es da sinnvollere und viel effektivere Wege, erzählt Norman Gräter. Der Mensch steht dabei immer im Mittelpunkt seiner Arbeit.

Raus aus dem Hamsterrad
Um nun auch schnell in eine Veränderung zu kommen, müssen Sie raus aus Ihrem Alltag. Raus aus Gewohnheiten und raus aus Abläufen. Dazu laden wir Sie im Mai für 7 Tage ein. Kommen Sie mit in die handyfreie Zone mit viel Inspiration und Veränderung auf hoher See. Sind Sie es sich Wert, 7 Tage abzutauchen und als neuer Mensch wieder zurück zu kommen? Weitere Informationen zu AnkeR Live 2019 finden Sie hier. Bewerben Sie sich jetzt.

2019-03-04T14:06:11+00:0004.03.2019|