„In ganz Europa gibt es niemanden, der mit mehr als 400 prominenten und erfolgreichen Menschen über deren „Erfolgsgeheimnis für das Leben“ gesprochen hat, als Norman Gräter.“ Berliner Sonntagsblatt

Mein Gespräch mit Matthias Reim

Wie Führungskräfte Rückschläge vermeiden „Wenn alles funktioniert, kannst du nicht dazulernen.“ Matthias Reim Wie wäre das Leben, wenn es nur aus Erfolgen bestehen würde? Meiner Meinung nach total langweilig. Finden Sie nicht? Natürlich Weiterlesen [...]

Mein Gespräch mit Alyson Hannigan

Positive Führungsverantwortung „Du brauchst eine positive Einstellung. Sehe das Glas immer halb voll.“ Alyson Hannigan In meinem Gespräch mit Alyson Hannigan teilte sie diese Weisheit mit mir. „Haben Sie einen Plan B“ fragte mich Weiterlesen [...]

Mein Gespräch mit Roger Hodgson

Führungskräfte müssen heute authentisch sein

„Du bist dein eigener Superstar. Denn nur du kannst deinen eigenen Film gestalten.“
Roger Hodgson

Die Hauptarbeit eines Schauspielers ist, bestmöglich in die Rolle der zu spielenden Person zu kommen. Weiterlesen [...]

Mein Gespräch mit Daniel Gillies

„Um etwas im Leben zu erreichen, brauchst du ein starkes Verlangen.“ Daniel Gillies In meinem Gespräch mit Schauspieler Daniel Gillies teilte er diese Weisheit mit mir. „Willst du es wirklich wirklich wirklich?“ Eine kurze Frage, in Weiterlesen [...]

Mein Gespräch mit Gerhard Schröder

„Sei du selbst“ Gerhard Schröder In meinem Gespräch mit Altkanzler Gerhard Schröder teilte er diese Weisheit mit mir. Und ich kann sie voll und ganz unterstützen. Ich habe selbst meine Firma Be Yourself Academy GmbH (Sei du selbst Akademie Weiterlesen [...]

Mein Gespräch mit Arnold Schwarzenegger

„Das Wichtigste im Leben ist, eine Vision zu haben.“ Arnold Schwarzenegger In meinem Gespräch mit Arnold Schwarzenegger teilte er diese Weisheit mit mir. Und ich kann sie voll und ganz unterstützen. Auch wenn Altkanzler Helmut Schmidt damals Weiterlesen [...]

Wie Unternehmen erfolgreich kommunizieren

„Es war ein schöner, sonniger Nachmittag und meine Großmutter machte wie jeden Tag unter ihrem Lieblingsbaum einen Mittagsschlaf. Während Sie im Schatten des Baumes ruhte, schlich ich mich gemeinsam mit meinem Bruder an. „Komm, wir erschrecken Weiterlesen [...]