Mein Gespräch mit Emma Bell

//Mein Gespräch mit Emma Bell

So richten Sie Ihr Unternehmen erfolgreich aus

„Sei anpassungsfähig“ Emma Bell

In meinem Gespräch mit Schauspielerin Emma Bell (u.a. Designated Survivor) teilte sie diese Weisheit mit mir.

Kennen Sie Redwood Bäume? Diese riesigen, bis zu 115 Meter hohen Bäume können Sie im Westen der USA, in Kalifornien bewundern. Was Sie auf den ersten Blick nicht sehen, sind die Wurzeln. Die Wurzeln des Redwood Baumes reichen nur 2 – 4 Meter in die Tiefe. Oft ist es bei Bäumen so, dass deren Größe definiert, wie tief die Wurzeln in die Erde reichen können. Woher nimmt der Redwood Baum dann seine Stabilität? Denn eine 2 – 4 Meter tiefe Wurzel kann keinen 115 Meter hohen Baum bei Wind und Wetter stützen.

Die Wurzeln des Redwood Baumes werden nicht tief, jedoch können sie bis zu 30 Metern horizontal verlaufen. Das Geheimnis ist, dass sich die Redwood Bäume miteinander verwurzeln. Statt in die Tiefe, gehen Sie in die Breite. So halten auch die schwächeren Bäume einem Sturm stand, denn sie sind alle miteinander verbunden. Auch seine Rinde ist bis zu 30cm dick, was ihn selbst bei einem Feuer für eine gewisse Zeit unverwundbar macht. Der Redwood Tree ist somit ein extrem anpassungsfähiger Baum.

Seien Sie optional

„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“ hat sinngemäß Willi Brand vor vielen Jahren gesagt. Damit gab er klar zum Ausdruck, dass er optional agiert, sofern es die Lage erfordert. Er hält sich alle Optionen offen, anstatt einem gewissen und festgelegten Prozedere zu folgen. „Kann ich mich auf solch einen optionalen Menschen denn verlassen?“ fragen Sie sich berechtigterweise?

Was ist Ihnen denn lieber? Jemand, der alles nach einem festgelegten Plan macht oder jemand, der mit dem Ziel im Blick die nötigen Schritte einleitet, sofern diese nötig sind, um das beste Ergebnis zu erzielen? Nach mehr als 16 Jahren als Eventmanager kann ich Ihnen sagen, dass Sie in diesem Beruf unheimlich optional handeln müssen. Auch wenn Sie denken, dass Sie schon alles gesehen und erlebt haben, passiert bei jedem Event irgendetwas, das Sie nicht haben kommen sehen bzw. gehofft haben, dass es nie passiert. Von einstürzenden Zelten bei Sturm, über verstorbene Gäste, vergessene Bustransfers bis hin zu einem kompletten Flugzeug, dass sich damals ein sehr bekannter Fußball Club spontan unter den Nagel gerissen hat, um damit zu einem Spiel zu fliegen. Sie müssen anpassungsfähig sein. Selbst der genaueste Plan B, Plan C und Plan D wird Ihnen nicht durch jede Situation helfen.

Digitalisierung vs. Tradition

Ich treffe immer noch Menschen, die anscheinend noch nicht bemerkt haben, dass wir in einer komplett neuen Welt leben. Roboter mähen unseren Rasen, saugen unser Haus, eine Frau namens Siri schaltet zuhause das Licht an und aus und Ihr Kühlschrank bestellt automatisch, was ausgegangen ist. Sie halten das noch für Star Trek Schnick Schnack? All diese Dinge sind nicht im Kommen, sie sind schon lange Teil unseres Lebens. Die Frage ist, ob Sie auf diesen Zug aufspringen werden oder irgendwann von diesem D-Zug überrollt werden?

Führungskräfte müssen in Zukunft noch viel anpassungsfähiger sein, als sie es bis heute waren. Die Aufgabenfelder werden sich verändern. Das Kundenverhalten ist schon massiv auf den Kopf gedreht. Nichts scheint so zu funktionieren, wie es noch vor 10 Jahren der Fall war.

Fazit

Anstatt alleine Ihre Wurzeln in die Tiefe zu graben, können Sie es den Redwood Bäumen gleichtun. Sie verwurzeln sich in der Breite und verbinden sich mit anderen Menschen. Diese haben Talente und Fähigkeiten, welche Ihnen in dieser schnelllebigen Zeit helfen werden, zu bestehen. Sie müssen die ganze Last des Gegenwindes nicht alleine tragen. Holen Sie sich Unterstützung und handeln nach der englischen Definition des Wortes TEAM – Together Everyone Achieves More (Gemeinsam erreichen wir mehr). Sollten Sie an der Deutschen Definition von TEAM (Toll Ein Anderer Machts) festhalten, dann viel Erfolg beim nächsten Sturm.

Foto:

https://www.fandango.com/people/emma-bell-49351/photos

„Vielen Menschen fehlt der Glaube an eine bessere Zukunft. Ich zeige in meinem 6-jährigen Eigenexperiment, wie jeder Mensch mit einer einfachen Strategie das Leben seiner Träume bekommt!“ Norman Gräter

Norman Gräter ist Redner für Motivation und Persönlichkeitsentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung. Sein kurzweiliger und unterhaltsamer Stil hat dem 5 Sterne Redner und Führungskräftetrainer den doppelten Europameister im öffentlichen Reden, sowie den Titel „Trainer des Jahres 2017“ von der Europäischen Trainerallianz eingebracht. Zudem arbeitet, trifft und spricht er regelmäßig mit Ikonen wie Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone, Judith Williams oder Michelle Obama und befragt sie nach ihrem persönlichen Erfolgsgeheimnis.

Diese teilt er für 365 Tage auf dem Weg in die Porsche Arena. Denn vielen Menschen fehlt der Glaube an eine bessere Zukunft. Norman Gräter zeigt in seinem 6-jährigen Eigenexperiment, wie jeder Mensch mit einer einfachen Strategie das Leben seiner Träume bekommt. Sei am 24.03.2020 Live mit dabei. https://norman-graeter.com/dont-stop-believin-mission-2020/

Weitere Informationen und Promi Statements zum Thema „Erfolg“ unter https://norman-graeter.com/blog/

2019-06-24T06:30:27+00:0024.06.2019|