Ziele sinnvoll setzen

„Habe Durchhaltevermögen“ Nova Meierhenrich

In meinem Gespräch mit Moderatorin Nova Meierhenrich (u.a. Prominent!) zum Thema „Was ist das Wichtigste, um erfolgreich im Leben zu sein“, teilte sie diese Weisheit mit mir.

„Du musst nur durchhalten“ ist ein einfach gesagter Satz. Nur allzu oft fällt uns die Durchführung unheimlich schwer. Was können Sie unterstützend tun, um sich maximal auf Ihr Ziel zu fokussieren und am Ball zu bleiben? Ein wichtiger Punkt in Ihrem Zielsetzungsprozess ist eine konkrete Planung Ihrer Handlungen. Strategien alleine bringen uns nirgends hin. Das Erstellen eines detaillierten Plans und danach ins Handeln kommen, ist das Ziel.

Wer schreibt, der bleibt

Machen Sie sich einen genauen Plan, was Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel erreichen wollen. All diese erforderlichen Aktionsschritte versehen Sie im zweiten Schritt mit einem genauen Termin. Terminieren Sie sich Ihre Etappenziele und halten diese auch ein. „Warum ist das wichtig?“ fragen Sie vielleicht. Wir denken, handeln und reagieren durch die schriftlichen Notizen mit genauem Datum mit entsprechendem Nachdruck. Eine Terminvorgabe stellt für einige von Ihnen eine innere Herausforderung dar, die mental anregt. Wir lenken dabei unsere volle Konzentration und Aufmerksamkeit auf die Zielerreichung und haben den nötigen „Druck“, dies auch bis zum Zeitpunkt X umzusetzen.

Nachdruck oder Überdruck?

Jedoch dürfen Sie sich nicht zum Sklaven von Terminen machen. Sie bestimmen die Termine, nicht die Termine Sie. Da Sie diese selbst gesetzt haben, können Sie sie auch jederzeit ändern, sofern Ihnen eine wichtige Aufgabe dazwischenkommt. Diesen Artikel wollte ich gestern Abend schreiben. Jedoch fühlte sich gestern einer meiner Jungs krank, es war viel im Haus zu tun und so war ich kurz nach acht einfach komplett am Ende. Hätte es da noch Sinn gemacht, etwas zu schreiben? Sicher nicht. Mittlerweile sind die zwei Jungs aufgrund div. Vorwände in mein Bett umgezogen und ich bin wach. Darum nutze ich morgens um drei die Zeit, mein verschobenes Ziel nachzuholen und gleich im Anschluss noch zu meditieren. Wichtig ist, dass verschoben nicht aufgehoben bedeutet.

Vor- und Nachteile eines Ziels

Wie entwickeln Sie nun noch das nötige Verlangen, Ihr Ziel auch wirklich zu erreichen? Eine Belohnung ist in diesem Prozess ganz wichtig. Schreiben Sie die zu erwartenden Vorteile und die dadurch vermiedenen Nachteile auf. Je mehr Sie den Schmerz in der Zukunft erhöhen, desto leichter fallen Ihnen die Veränderungen heute. Was passiert, wenn Sie heute genauso weitermachen, wie in den letzten Tagen, Wochen oder Jahren? Welche Konsequenzen haben Sie dadurch in der Zukunft. Malen Sie es sich so schrecklich wie möglich aus. Das hilft Ihnen, heute mit der Veränderung anzufangen.

Erhöhen Sie den Druck

Ich habe mein Ziel, am 24.3.2020 die Porsche Arena auszuverkaufen, bereits 2014 öffentlich gemacht. Je mehr Menschen Sie von Ihrem Ziel erzählen, desto mehr Rückfragen werden von Zeit zu Zeit kommen. Sollten Sie somit keinen inneren Antrieb aufbauen können, nutzen Sie den „Druck“ von aussen. Nur bitte passen Sie auf, wem Sie von Ihrem Ziel erzählen. Denn Sie brauchen niemand, der Ihnen Ihr Ziel ausredet oder es müde belächelt. Dies kann dann ganz schnell nach hinten losgehen.

Wozu?

Eine weitere wichtige Frage die Sie sich stellen sollten, ist die Frage nach dem „Wozu?“ Wozu bedeutet Ihnen die Zielerreichung so viel? Wenn die Antwort dementsprechend sinnvoll ausfällt und Sie diese in Ihrem Unterbewusstsein verankert haben, halten Sie an diesen Plänen ungeachtet widriger Umstände oder Meinung anderer Leute fest. Sollten Sie als Antwort haben, dass irgendjemand anderes diese Zielerreichung möchte, wird es Ihnen früher oder später schwerfallen, Ihre Motivation dafür aufrecht zu erhalten.

Ziele und Werte

Ihr Ziel muss mit Ihrem gesamten Wertesystem vereinbar sein. Lesen Sie zu den Werten gerne mein Interview mit Klaus-Jürgen Deuser. Sie können beruflich und privat nicht trennen. Aus diesem Grund ist es von Nöten, sich auch Ziele in allen Lebensbereichen zu setzen, die Ihren Werten entsprechen. Wenn Sie einen Lebensbereich ignorieren, ist es so, als würden Sie ein Teil im Motorraum einfach nicht einbauen. Die Fahrt mag eine ganze Weile gut gehen, jedoch ist sie auf Dauer nicht ohne Herausforderungen möglich.

Fazit

Alle Ziele, die Sie setzen, müssen miteinander vereinbar sein. Zumindest in Bezug auf Ihre Wertevorstellung. Lassen wir Ihre Werte aus jedem Lebensbereich in Ihre Entscheidungs- und Zielsetzungsprozesse mit einfließen. Schreiben Sie Ihre Ziele auf, versehen diese mit einem Datum und dann geben Sie Gas.

Über den Autor:

„Wenn Mitarbeiter ihre Fähigkeiten und Leidenschaft nutzen, um gemeinsam am Unternehmenserfolg zu arbeiten, werden Kunden zu Fans und Ihr Umsatz explodiert.“ Norman Gräter

Sie suchen einen Redner Motivation oder einen Vortrag Motivation? Sie haben ihn gefunden. Jetzt anfragen.

www.norman-graeter.com