Die Weihnachtszeit steht vor der Türe. Bald singen wir zuhause wieder „Oh du fröhliche“. Davon ist in der Wirtschaft jedoch nichts zu merken. Aufgrund der Corona Krise singen viele Unternehmen eher ein ganz anderes Lied, nämlich „Highway to hell.“ Aufgrund der angespannten Wirtschaft, befinden sich immer mehr Unternehmen in Schieflage. Woran erkennen Sie, dass Sie bei Ihrem Chef auf der Abschussliste stehen und bald gekündigt werden?

Mindsetcoach und Motivationsredner Norman Gräter hat drei Tipps, auf die Sie achten sollten. „Die meisten Angestellten haben einzig und alleine die Sicht eines Angestellten. Sie bringen ihre Arbeitsleistung und erhalten dafür ein Gehalt. Wie jedoch denkt ein Unternehmer? Besonders jetzt in unsicheren Zeiten?“ Norman Gräter ist sich sicher, dass ein Umdenken nötig ist, um auch dauerhaft seinen Job zu behalten. Er selbst ist Mindset Coach und hat viele Führungskräfte im Coaching. Dabei unterstützt der Motivationsredner Führungskräfte und Firmen, besser zu kommunizieren und dadurch Menschen auf eine emotionalere Art und Weise zu erreichen. „Schauen Sie, was sind die zwei einzigen Interessen eines Unternehmers? Gewinn machen und Geld einsparen. Als Angestellter sollten Sie sich genau das auf ihre Fahne schreiben, um ihren Job zu behalten. Helfen Sie der Firma mehr Geld zu sparen oder mehr Geld zu verdienen.“

Wie das genau geht und woran Sie erkennen, dass es Ihrem Unternehmen nicht gut geht bzw. Ihr Chef Sie möglicherweise bald entlassen wird, erfahren Sie in diesem Video.